Kurznachrichten  
19.05.2022 IQTIG wurde mit Prüfung von QS-Verfahren beauftragt  
Eine Meldung des IQTIG vom heutigen Tage informiert darüber, dass das IQTIG die drei Qualitätssicherungsverfahren Perkutane Koronarintervention und Koronarangiographie (QS PCI), Knieendoprothesenversorgung (QS KEP) und Versorgung mit Herzschrittmachern und implantierbaren Defibrillatoren (QS HDMDEF) exemplarisch prüfen wird, inwieweit sich Aufwände reduzieren lassen und sich das Verhältnis von Aufwand und Nutzen optimieren lässt. Das IQTIG wird bis zum Juli 2023 (Abgabetermin des Berichts an des G-BA) Empfehlungen im Sinne einer Überarbeitung, Aussetzung oder Aufhebung von Datenfeldern, Qualitätsindikatoren oder des gesamten Qualitätssicherungsverfahrens erarbeiten.

In einem zweiten Schritt soll das IQTIG im Jahr 2023 mit der Weiterentwicklung der 15 datengestützten Qualitätssicherungsverfahren der DeQS-RL analog des o.g. Vorgehens beauftragt werden.
 
 
 
11.05.2022 IQTIG sucht Expertinnen und Experten für den Bereich Hysterektomie  
Am 18. März 2022 hat der Gemeinsame Bundesausschuss das IQTIG mit der Entwicklung einer Patientenbefragung zur Prozessqualität der Indikationsstellung der Hysterektomien bei benignen Erkrankungen aus Patientensicht beauftragt. In die Entwicklung der Befragung soll externes Expertenwissen im Rahmen von zwei Expertenworkshops einbezogen werden. Für ein entsprechendes Gremium werden Patientinnen und Patientenvertreterinnen bzw. -vertreter, medizinische Fachexpertinnen und -experten sowie wissenschaftlichen Vertreterinnen und Vertreter übergeordneter Fachdisziplinen gesucht. Ein erster Expertenworkshop soll voraussichtlich am 8. und 9. September 2022 in Berlin im IQTIG stattfinden.

Weitere Informationen sowie die vollständigen Bewerbungsunterlagen finden Sie hier
 
 
 
09.05.2022 Aktualisierte Patienteninformationsblätter des G-BA  
Die SQMed möchte auf aktualisierte Patienteninformationsblätter des G-BA für die Bereiche Karotisrevaskularisation, Mammachirurgie und Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie hinweisen.

Hier finden Sie alle Patienteninformationsblätter des G-BA .
 
 
 
03.05.2022 Planungsrelevante Qualitätsindikatoren - Auswertungen 2021  
Die Jahresauswertungen 2021 des IQTIG für die planungsrelevanten Qualitätsindikatoren aus den Bereichen op. Gynäkologie, Mammachirurgie und Geburtshilfe stehen zur Verfügung. Für teilnehmende Krankenhäuser stehen die Auswertungen in dem QS-Portal der SQMed zum Download bereit.  
 
 
25.04.2022 Pressemeldung des G-BA: Datengestützte Qualitätssicherung soll vereinfacht werden  
Der G-BA will die Qualitätssicherung bei der medizinischen Versorgung von Patientinnen und Patienten einfacher und praxisnaher aufstellen. Ein Eckpunktepapier mit konkreten Vorschlägen für die datengestützte Qualitätssicherung wurde am 21.04.2022 beschlossen.  
 
 
08.04.2022 Schlaganfall-Auswertungen 2021 verfügbar  
Ab sofort stehen die Auswertungen für das Schlaganfall-Projekt Rheinland-Pfalz für das Jahr 2021 im QS-Portal zum Download zur Verfügung.
 
 
 
06.04.2022 IQTIG-Auswertungen Q3/2022 DeQS-Richtlinie verfügbar  
Ab sofort stehen die durch das IQTIG erstellten Quartals-Auswertungen (Zwischenberichte Q3/2021) für die QS-Verfahren nach der DeQS-Richtlinie im QS-Portal zum Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Auswertungen nur zur Verfügung stehen, wenn fristgerecht (bis zum 15.11.2021) entsprechende Daten übermittelt wurden.
 
 
 
28.03.2022 Datenübermittlung Q1/2022  
Die Geschäftsstelle der SQMed möchte darauf hinweisen, dass nach den Regelungen der Richtlinien des GBA zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren (Plan-QI-RL) sowie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung (DeQS-RL) die Daten des 1. Quartals 2022 bis spätestens zum 15.04.2022 übermittelt werden müssen. Ab dem Jahr 2022 werden bereits unterjährig quartalsweise Auswertungen für nahezu alle Leistungsbereiche durch das IQTIG zur Verfügung gestellt. Ausnahmen sind z. B. Sozialdaten-basierende Qualitätsindikatoren und der Bereich Dekubitusprophylaxe.

Aufgrund der möglichen Konsequenzen von auffälligen Ergebnissen im Bereich der Jahresauswertung der planungsrelevanten Qualitätsindikatoren möchten wir dringend empfehlen, insbesondere diese (aber auch die anderen verfügbaren) unterjährigen Auswertungen des IQTIG zu überprüfen, um frühzeitig auffällige Ergebnisse zu erkennen und ggf. entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die Geschäftsstelle der SQMed informiert jeweils alle teilnehmenden Krankenhäuser, wenn aktualisierte Auswertungen zur Verfügung stehen.
 
 
 
24.03.2022 Patientenbefragung Koronarangiografie/PCI  
Zum 1. Juli 2022 startet die Patientenbefragung für das QS-Verfahren Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiografie (QS PCI). Gestern hat das IQTIG ein Informationsschreiben zu dieser Patientenbefragung veröffentlicht, auf welches wir hinweisen möchten.

Weitere Informationen zur Patientenbefragung finden Sie
- auf den Internetseiten des IQTIG
- in der DeQS-Richtlinie des G-BA (siehe insbesondere § 19 "Festlegungen zur Durchführung der Patientenbefragung" in den themenspezifischen Regelungen S. 51ff der PDF-Datei).
 
 
 
11.03.2022 Informationsschreiben IQTIG zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren  
Das IQTIG hat ein Informationsschreiben für den Bereich der planungsrelevanten Qualitätsindikatoren publiziert, das über die aktuell geltenden (geänderten) Verfahrensfristen für die EJ 2021 und 2022 informiert und Ihnen gleichzeitig einen Überblick über die wesentlichen Schritte des Verfahrens gibt.  
 
 
18.02.2022 Frist Übermittlung einrichtungsbezogene Befragung Wundinfektion: 28.02.2022  
Aufgrund einzelner Anfragen an die Geschäftsstelle der SQMed möchten wir noch mal auf die Fristen für die Übermittlung der einrichtungsbezogenen Befragung im Bereich Wundinfektion (Module NWIES_LKG und NWIEA_LKG) für das Verfahrensjahr 2021 hinweisen. Diese Daten müssen bis zum 28.02.2022 an die Fa. Unitrend als Datenannahmestelle übermittelt werden, hier gibt es keine sog. Korrekturfrist bis zum 15.03.2022 (wie teilweise für andere Datenübermittlungen).

Senden Sie bitte die Daten (bis auf die QSKH-Überlieger und die Landesmodule) an deqs-rp@unitrend.de . Weitere Informationen zum Verfahren erhalten Sie unter https://www.unitrend.de/das und https://iqtig.org .

· 28.02.2022: Datenlieferfrist für die QS-Daten mit Entlassung oder Behandlung im IV. Quartal 2021
· 28.02.2022: Datenlieferfrist für die einrichtungsbezogenen QS-Daten, Module NWIES_LKG und NWIEA_LKG des Verfahrens QS WI, Erfassungsjahr 2021.
· 28.02.2022: Datenlieferfrist für die Schlaganfall-Fälle des Moduls APO_RP. Bitte senden Sie diese an apo-rp@unitrend.de .
· 15.03.2022: Erweiterte Korrekturfrist für die QS-Daten des Erfassungsjahres 2021: Änderungen, Stornos und Neulieferungen sind möglich. Bitte denken Sie auch an die 2020 aufgenommenen Überlieger (inkl. NWIF). Achten Sie auch darauf, dass die QSKH-Überlieger 2020/2021 noch an qskh-rp@unitrend.de gesendet werden müssen.
· 15.03.2022: Datenlieferfrist für die Sollstatistik für das Erfassungsjahr 2021
· 15.03.2022: Datenlieferfrist für die Risikostatistik für das Erfassungsjahr 2021
· 15.03.2022 - NEU! Datenlieferfrist für die Sollstatistik der einrichtungsbezogenen Spezifikation (EDOK) des Verfahrens QS WI. Diese führt die Dokumentationspflichten der einrichtungsbezogenen Module NWIES_LKG und NWIEA_LKG für das Erfassungsjahr 2021 auf.

Neugeborenen-Hörscreening:
· Alle NHS_RP-Datensätze, senden Sie bitte an die SQMed GmbH, E-Mail: nhs-daten@sqmed.de . Wenden Sie sich bei Rückfragen an die SQMed GmbH.

Für das Erfassungsjahr 2022 beachten Sie bitte Folgendes:
· Die Dokumentationspflicht für das Modul NWIF wird wieder eingeführt. Es sind also NWIF-Daten von Fällen mit Aufnahme im Jahr 2020 und 2022 an uns zu liefern. 2021 aufgenommene NWIF-Fälle können nicht angenommen werden.

Wenn Sie QS-Daten des Moduls PCI dokumentieren, sind Sie ab dem 01.07.2022 auch verpflichtet, Daten für die Patientenbefragung PCI (Modul PPCI) zu übermitteln. (Hinweis: Hierzu wird die Geschäftsstelle der SQMed noch gesondert informieren, sobald das IQTIG bzw. der G-BA entsprechendes Informationsmaterial zur Verfügung stellt).

Die Quartals-Datenlieferfristen 2022 werden um einen Monat vorgezogen: Die Lieferung der QS-Daten des I. Quartals muss dann bis zum 15. April erfolgen, analog die Lieferung des II., III. und IV. Quartals bis zum 15. Juli, 15. Oktober und 15. Februar. Die erweiterte Korrekturfrist wird auf den 22. Februar vorgezogen.
 
 
 
17.02.2022 IQTIG sucht Expertinnen und Experten  
Das IQTIG sucht Expertinnen und Experten zur Unterstützung bei der Evaluation der Auswirkungen der Anforderungen der „Richtlinie zur Versorgung der hüftgelenknahen Femurfraktur“ (QSFFx-RL) auf die Versorgungsqualität.

Weitere Informationen finden Sie hier .
 
 
 
10.02.2022 Datenübermittlung für das Erfassungsjahr 2022  
Die Geschäftsstelle der LAG möchte auf geänderte Fristen für die Datenübermittlung für das Erfassungsjahr 2022 hinweisen:

Der G-BA hat die in den themenspezifischen Regelungen für die verschiedenen QS-Verfahren der DeQS-Richtlinie beschriebenen Fristen für die Datenübermittlung verkürzt. Folgende Termine sind für die unterjährige Datenübermittlung verbindlich:

- Daten des 1. Quartals: Spätestens bis 15.04.2022
- Daten des 2. Quartals: Spätestens bis 15.07.2022
- Daten des 3. Quartals: Spätestens bis 15.10.2022
- Daten des 4. Quartals: Spätestens bis 15.02.2023

Die Daten für das gesamte Erfassungsjahr 2022 sind bis spätestens 22.02.2023 inkl. aller Korrekturen zu übermitteln. Grundsätzlich ist eine kontinuierliche zeitnahe Datenübermittlung (nicht nur quartalsweise) empfehlenswert.


Die frühzeitigeren Datenübermittlungen haben den großen Vorteil, dass das IQTIG den Krankenhäusern / Arztpraxen die bisher sehr spät publizierten unterjährigen Zwischenauswertungen und auch die Jahresauswertungen zukünftig sehr viel früher zu Verfügung stellen wird. Dies ermöglicht eine frühzeitige Reaktion auf die Auswertungsergebnisse.

- Zwischenauswertung Quartal 1: 15.06.2022
- Zwischenauswertung Quartal 1 - Quartal 2: 15.09.2022
- Zwischenauswertung Quartal 1 - Quartal 3: 15.12.2022
- Gesamt-Jahresauswertung: 31.05.2023
 
 
 
08.02.2022 QS-NET: Fehlerhafte Indikator-Berechnung  
Nach aktueller Information des IQTIG wurden in den unterjährigen Auswertungen zum Erfassungsjahr 2021 die Ergebnisse des Indikators zur „Dialysedauer pro Woche“ sowie der zugehörigen Kennzahl zur „Dialysedauer pro Woche bei Patientinnen und Patienten unter 18 Jahren“ im Verfahren QS NET nicht korrekt berechnet. Da die Ergebnisse lt. IQTIG erst mit den im Juli 2022 zu erwartenden Jahresauswertungen korrekt berechnet werden sollen, ist davon auszugehen, dass auch die noch ausstehenden Auswertungen für das 3. Quartal 2021 (geplante Publikation im März 2022) noch von dem Fehler betroffen sein werden.  
 
 
17.01.2022 Korrigierte Auswertungen QS KCHK - 2. Quartal 2021  
Am 17.01.2022 hat das IQTIG korrigierte Auswertungen für das QS-Verfahren Koronarchirurgie und Eingriffe an Herzklappen (QS KCHK) für das zweite Quartal des Erfassungsjahres 2021 bereitgestellt. Es wurden keine Informationen über Art und Umfang der Korrekturen zur Verfügung gestellt. Die korrigierten Auswertungen stehen den Krankenhäusern auf den Seiten des QS-Portals der SQMed GmbH zum Download zur Verfügung.  
 
 
12.01.2022 IQTIG-Auswertungen Q3/2021 - Plan-QI-Richtlinie  
Seit dem 12.01.2022 stehen die durch das IQTIG erstellten Quartals-Auswertungen für die planungsrelevanten Qualitätsindikatoren (Zwischenberichte Q3/2021) zum Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Auswertungen nur abrufbar sind, wenn fristgerecht (bis zum 15.11.2021) entsprechende Daten aus den QS-Verfahren Geburtshilfe, Mammachirurgie oder op. Gynäkologie übermittelt wurden.
 
 
 
15.12.2021 IQTIG-Auswertungen Q2/2021 DeQS-Richtlinie  
Seit dem 15.12.2021 stehen die durch das IQTIG erstellten Quartals-Auswertungen (Zwischenberichte Q2/2021) für die QS-Verfahren nach der DeQS-Richtlinie zum Download zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Auswertungen nur zur Verfügung stehen, wenn fristgerecht (bis zum 15.08.2021) entsprechende Daten übermittelt wurden.
 
 
 
04.11.2021 Korrigierte Auswertungen QS-NET 2020  
Am 01.11.2021 hat das IQTIG korrigierte Jahresauswertungen für das QS-Verfahren Nierenersatztherapie (Dialyse) für das Erfassungsjahr 2020 bereitgestellt.

Hintergrund: Das IQTIG hatte ambulant abgerechnete Fälle ohne Angabe eines Entlassungsdatums bisher nicht in die Auswertung einbezogen. Die korrigierten Auswertungen beinhalten diese Datensätze nun. Einige Leistungserbringer erhalten nun erstmals eine Auswertung, bei den anderen Leistungserbringern haben sich neben der Baisauswertung teilweise auch die Ergebnisse der Qualitätsindikatoren und der zugehörigen Referenzbereiche geändert.

Die korrigierten Auswertungen stehen den Krankenhäusern seit dem 04.11.2021 auf den Seiten des QS-Portals der SQMed GmbH zum Download zur Verfügung.
 
 
 
15.10.2021 Planungsrelevante Qualitätsindikatoren: Aktualisierte Auswertungen Q2/2021  
Am 15.10.2021 hat das IQTIG eine Korrektur für die Zwischenberichte Q2/2021 zur Verfügung gestellt.

Hintergrund: Aufgrund eines inkorrekten Filters wurde ein Teil der von den Leistungserbringern gelieferten QS-Daten für das QS-Verfahren Perinatalmedizin: Geburtshilfe in dem Bericht, der am 1. Oktober zur Verfügung gestellt wurde, nicht berücksichtigt. Diese Filtereinstellung wurde korrigiert, sodass die Berichte nun vollständige Daten ausweisen. Außerdem sind in der korrigierten Version jetzt alle Überlieger enthalten sind, weswegen die Berichte für alle drei QS-Verfahren neu erstellt wurden.

Die korrigierten Auswertungen stehen den Krankenhäusern seit dem 15.10.2021 auf den Seiten des QS-Portals der SQMed GmbH zum Download zur Verfügung.
 
 
 
13.10.2021 Fallbezogene QS-Dokumentation (NWIF) QS WI Erfassungsjahr 2022  
Aus gegebenen Anlass möchte die SQMed frühzeitig darauf hinweisen, dass die nach Beschluss des G-BA für das Erfassungsjahr 2021 ausgesetzte fallbezogene QS-Dokumentation (NWIF) im Verfahren QS WI für das Erfassungsjahr 2022 (am 01.01.2022 ) wieder aufgenommen wird. Die SQMed empfiehlt, entsprechende Vorbereitungen für die Reaktivierung des Verfahrens (in modifizierter Form) zu treffen.

Weitere Informationen zu dem QS-Verfahren finden Sie auf den Internetseiten des IQTIG
 
Die Meldungen älteren Datums finden Sie in unserem Archiv
(letztmals bearbeitet am 19.05.2022)
SQMed GmbH, Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 34, 55130 Mainz
Tel.: +49 (0) 6131 6297560 - Fax: +49 (0) 6131 6297569
E-Mail: mail@sqmed.de